Heimathaus Sonthofen



Kontakt:

Heimathaus Sonthofen
Sonnenstrasse 1
D-87527 Sonthofen

fon: +49 (0) 8321/ 3300
fon: +49 (0) 8321/ 615-296

heimathaus@sonthofen.de
www.sonthofen.de

Icon Parkmöglichkeit Icon mit ÖV gut erreichbar Icon Shop Icon Familien- und Kinderfreundlichkeit
Öffnungszeiten:

Di – Do, Sa, So 15 – 18 Uhr, im November geschlossen, Änderungen vorbehalten
Weiteres:

Das Heimathaus lädt auf rund 650qm Ausstellungsfläche zu einem Rundgang durch die Geschichte des oberen Allgäus ein. Wechselnde Sonderausstellungen, Vorträge und pädagogische Kinderprogramme machen es zu einer lebendigen Begegnungsstätte.

 

Henry-Dunant-Museum



Kontakt:

Henry-Dunant-Museum
Asylstrasse 2
CH-9410 Heiden

fon: +41 (0) 71 891 44 04
fon: +41 (0) 71 891 48 13

info@dunant-museum.ch
dunant-museum.ch

Öffnungszeiten:

April – Oktober:
Di-Sa 13.15-16.30 Uhr
So 10.00-12.00/13.15-16.30 Uhr

November – März:
Mi + Sa 13.30-16.30 Uhr
So 10.00-12.00/13.30-16.30 Uhr

Geschlossen:
24.12.2017 bis 07.01.2018
Ostern und Pfingsten
Weiteres:

Das Museum ist Henry Dunant (1828 – 1910) gewidmet; Visionär und Mitbegründer des Roten Kreuzes und Träger des ersten Friedensnobelpreises. Die letzten 18 Jahre seines Lebens verbrachte Dunant als zahlender Pensionär im Bezirkskrankenhaus in Heiden. An seinem letzten Wohnort vermittelt das Museum in der Dauerausstellung seine Biografie und Wirkungsgeschichte und setzt Dunants Werk in Beziehung zu humanitärem Völkerrecht. Solidarität, humanitäres Engagement und Zivilcourage sind zentrale Inhalte von Sonderausstellungen.

 

Historisches Museum Arbon



Kontakt:

Historisches Museum Arbon
Schloss Arbon, Postfach 219
CH-9320 Arbon

fon: +41 (0)71 446 60 10

info@museum-arbon.ch
www.museum-arbon.ch

Icon mit ÖV gut erreichbar Icon Restaurant Icon Shop Icon Familien- und Kinderfreundlichkeit
Öffnungszeiten:

1. Mai – 30. Sept.:
Di - So 14 - 17 Uhr

März, April, Okt., Nov.:
So 14 – 17 Uhr
Dezember, Januar und Februar geschlossen

Gruppenführungen sind bei frühzeitiger Anmeldung auch ausserhalb der Öffnungszeiten das ganze Jahr möglich (fon: +41 (0) 71 446 10 58 / info@museum-arbon.ch).
Weiteres:

In den mittelalterlichen Schlossräumen und im Turm unternehmen die Besucher eine aussagekräftig und kurzweilig gestaltete Zeitreise durch Arbons 5500jährige spannende Geschichte. Jungsteinzeit, Bronze-, Römerzeit, Mittelalter, Leinwandhandel im 18.Jh. und Industrialisierung im 19. und 20.Jh. sind mit teils einmaligen Exponaten, Bildern, Dokumenten und Kurztexten lebendig dargestellt.

 

Historisches Museum Bischofszell



Kontakt:

Historisches Museum Bischofszell
Marktgasse 4 /6
CH-9220 Bischofszell

fon: +41 (0) 71 422 38 91

museum.bischofszell@bluewin.ch
www.museum-bischofszell.ch

Icon Parkmöglichkeit Icon mit ÖV gut erreichbar Icon Barrierefreiheit (rollstuhlgängig) Icon Cafeteria Icon Shop Icon Familien- und Kinderfreundlichkeit
Öffnungszeiten:

März – 1. Advent: jeden Sonntag von 14 – 17 Uhr; Führungen jederzeit möglich.
Weiteres:

Bürgerliche Wohnkultur aus vier Jahrhunderten, Stadtgeschichte, Sammlung zur Geschichte der Region, Kartographiesammlung, Porzellan- und Fayencesammlung, alte Apotheke, Drogeriezimmer, Spielzeugsammlung, «Kafistube».

 

Hus - Museum



Kontakt:

Hus - Museum
Hussenstraße 64
D-78462 Konstanz

fon: +49 (0) 7531/ 290 42

hus-museum@t-online.de
www.konstanz.de/tourismus-Kultur-Museen

Icon mit ÖV gut erreichbar Icon Shop Icon Familien- und Kinderfreundlichkeit
Öffnungszeiten:

01.04. - 30.09. - 11 – 17 Uhr; 01.10. - 31.03. - 11 – 16 Uhr; Montags geschlossen
Weiteres:

Das Hus-Haus ist seit über 200 Jahren in Konstanz Zentrum der Verehrung des tschechischen Reformators Jan Hus. Wegen der Kritik der damaligen Kirchenverhältnisse musste Jan Hus seine Lehre vor dem Konstanzer Konzil verteidigen, wurde jedoch als Ketzer am 6.7.1415 zum Tode auf dem Scheiterhaufen verurteilt. Seit 1980 beherbergt das Hus-Haus eine künstlerisch gestaltete Ausstellung. Ihre Exponate dokumentieren in fünf Räumen das Leben und Wirken von Jan Hus und die nachfolgende hussitische Epoche.

 

Ittinger Museum



Kontakt:

Ittinger Museum
Kartause Ittingen
CH-8532 Warth

fon: +41 (0) 58 345 10 60

sekretariat.kunstmuseum@tg.ch
www.ittingermuseum.tg.ch

Icon Parkmöglichkeit Icon mit ÖV gut erreichbar Icon Barrierefreiheit (rollstuhlgängig) Icon Restaurant Icon Shop Icon Familien- und Kinderfreundlichkeit
Öffnungszeiten:

1. Mai – 30. Sept.: täglich 11 bis 18 Uhr 1. Okt. – 30. April: Mo - Fr 14 bis 17 Uhr; Sa, So 11 bis 17 Uhr
Weiteres:

Das Ittinger Museum bildet den Kern der Kartause Ittingen. Eine prächtige Barockkirche, karge Mönchszellen und stimmungsvolle Kreuzgänge präsentieren sich auch heute so, als lebten und beteten die Kartäusermönche noch in Ittingen. Kräuter, Gemüse, Hopfen- und Weingärten sowie 1000 Rosenstöcke lassen sich mit dem Audioguide auf vier Gartenthemenpfaden entdecken.

 

Jüdisches Museum Hohenems



Kontakt:

Jüdisches Museum Hohenems
Villa Heimann-Rosenthal, Schweizer Straße 5
A-6845 Hohenems

fon: +43 (0) 5576/ 73989 0
fon: +43 (0) 5576/ 77793

office@jm-hohenems.at
www.jm-hohenems.at

Icon Parkmöglichkeit Icon mit ÖV gut erreichbar Icon Cafeteria Icon Shop Icon Familien- und Kinderfreundlichkeit
Öffnungszeiten:

Di bis So und an Feiertagen 10-17 Uhr; Gruppenführungen nach Voranmeldung
Weiteres:

In seiner Dauerausstellung präsentiert das Jüdische Museum Hohenems jüdische Geschichte und Kultur im Bodenseeraum. Das Museum in der 1864 erbauten Villa bietet mehrsprachige Audio-Guides, eine Kinderausstellung ab 6 Jahren und ein gemütliches Café mit Garten.

 

Montfort-Museum im Torschloss



Kontakt:

Montfort-Museum im Torschloss
Montfortstrasse 43
D-88069 Tettnang

fon: +49 (0) 7542/ 510180
fon: +49 (0) 7542/ 510175

archiv@tettnang.de
www.tettnang.de

Icon mit ÖV gut erreichbar
Öffnungszeiten:

Di-So 14-18 Uhr
Weiteres:

Museum zur Stadtgeschichte

 

Museum Appenzell



Kontakt:

Museum Appenzell
Hauptgasse 4
CH-9050 Appenzell

fon: +41 (0) 71 788 96 31
fon: +41 (0) 71 788 96 49

museum@appenzell.ch
www.museum.ai.ch

Icon Parkmöglichkeit Icon mit ÖV gut erreichbar Icon Barrierefreiheit (rollstuhlgängig) Icon Shop
Öffnungszeiten:

April - 1. Nov.: Mo - So 10 - 12 Uhr, 14 - 17 Uhr, 2. Nov. - März: Di - So 14 - 17 Uhr
Weiteres:

Kulturhistorisches Museum des Kantons Appenzell Innerrhoden. Schwerpunkte: Appenzeller Handstickerei, Trachten, Volksglaube, Brauchtum, Bauern- und Möbelmalerei. Angebote für Kinder, Filme zu verschiedenen Themen.

 

Museum Herisau



Kontakt:

Museum Herisau
Platz, Postfach 1221
CH-9102 Herisau

fon: +41 (0) 79/ 377 34 43

info@museumherisau.ch
www.museumherisau.ch

Icon Parkmöglichkeit Icon mit ÖV gut erreichbar Icon Shop Icon Familien- und Kinderfreundlichkeit
Öffnungszeiten:

Museum Herisau: Mai bis Dezember, Mi – So 13 – 17 Uhr, in der übrigen Zeit für Gruppen auf Anfrage.
Zweigstelle Schwänberg: jeden 1. So im Monat, 14–16 Uhr
Weiteres:

Das Museum Herisau ist das kulturhistorische Museum des Kantons Appenzell Ausserrhoden und betreibt neben dem Haupthaus am Platz eine Aussenstelle im Weiler Schwänberg. Dauerausstellung und jährlich wechselnde Sonderausstellungen vermitteln einen reichhaltigen, bunten Strauss an Einblicken in Alltag, Politik und Kultur des seit 1597 bestehenden Kantons. ‹Feste Adresse› für den Schriftsteller Robert Walser (1878–1956).

 

Neues Schloss Meersburg



Kontakt:

Neues Schloss Meersburg
Schlossplatz 12
D-88709 Meersburg

fon: +49 (0) 7532/ 80794110
fon: +49 (0) 7532/ 80794119

info@neues-schloss-meersburg.de
neues-schloss-meersburg.de

Icon mit ÖV gut erreichbar Icon Barrierefreiheit (rollstuhlgängig) Icon Cafeteria Icon Shop Icon Familien- und Kinderfreundlichkeit
Öffnungszeiten:

1. April bis 1. Nov.:
täglich 9.30 – 18 Uhr

2. Nov. bis 31. März:
Samstag, Sonntag und Feiertag
12 – 17 Uhr

Letzter Einlass jeweils 30 Minuten vor Schließung.
Weiteres:

Die ehemalige Residenz der Fürstbischöfe von Konstanz wurde 1710 erbaut und in den darauffolgenden Jahrzehnten erweitert und prächtig ausgestattet. Unzählige Originalobjekte zur Jagd, zur Musik der Festkultur am Hof und nicht zuletzt zum seinerzeit weithin bekannten Naturalienkabinett bieten einen authentischen Einblick in das Leben der Fürstbischöfe. Durch das monumentale Treppenhaus nach Balthasar Neumann gelangt der Besucher in die Beletage mit ihren Staatsappartements und Privaträumen. Hier wird eindrucksvoll und interaktiv die Wohn- und Lebenskultur der Fürstbischöfe präsentiert.

 

Ortsmuseum Wittenbach



Kontakt:

Ortsmuseum Wittenbach
Schloss Dottenwil
Briefadresse: Museumsgesellschaft Wittenbach
CH-9300 Wittenbach

fon: +41 (0)71 298 26 62

info@dottenwil.ch
www.dottenwil.ch

Icon Parkmöglichkeit Icon mit ÖV gut erreichbar Icon Cafeteria Icon Restaurant Icon Familien- und Kinderfreundlichkeit
Öffnungszeiten:

Sa 14-20 Uhr, So 10-18 Uhr, Führungen auf Anfrage
Jeden Monat Kulturabend
Weiteres:

Altes Gewerbe, Waagen, Schul- und Handarbeitszimmer, früheres einfaches und herrschaftliches Wohnen, religiöse Volkskunst und Andachtsbilder. Historische Obstmühle und Obstpresse. Darstellende Geschichte: Wittenbach und Umgebung. Wechselnde Ausstellungen: Aus dem reichhaltigen Museumsbestand, aktuelle Themen, Künstler von heute.

 

Schloss Prestegg – Haus für Geschichte und Kultur



Kontakt:

Schloss Prestegg – Haus für Geschichte und Kultur
Gerbergasse 2
CH-9450 Altstätten

fon: + 41 (0) 71 755 20 20
fon: + 41 (0) 71 755 33 19

info@museum-altstaetten.ch
www.museum-altstaetten.ch

Icon Parkmöglichkeit Icon mit ÖV gut erreichbar Icon Shop Icon Familien- und Kinderfreundlichkeit
Öffnungszeiten:

April – Nov.: jeden So 10 – 16 Uhr oder nach Vereinbarung mit Führung
Weiteres:

Kirchliche und profane Kunstwerke, Möbel und Bilder des 17./18 Jh., Stiche, Hausrat, Porzellan, Zinn, Glas Kleider, Münzen, Waffen, Uhren,Urkunden, Wappen, Musikinstrumente, Bibliothek für Forschungszwecke.

 

Schubertiade GmbH



Kontakt:

Schubertiade GmbH
Villa Rosenthal, Schweizer Straße 1
A-6845 Hohenems

fon: +43 (0) 5576/75450

info@schubertiade.at
schubertiade.at

Öffnungszeiten:

5.-7. Mai 10.30 – 19.00 Uhr
17.-25. Juni 10.30 – 16.00 Uhr
14.-16. Juli 10.30 – 19.00 Uhr
26. Aug.-3. Sept. 10.30 – 16.00 Uhr
6.-8. Okt. 10.30 – 19.00 Uhr

Für Gruppen und Einzelpersonen können nach vorheriger Vereinbarung auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten ganzjährig Besichtigungstermine vereinbart werden.
Weiteres:

Franz Schubert, große Interpreten und Interpretinnen aus dem Bereich der Klassischen Musik, die bedeutende Kulturgeschichte von Hohenems sowie altes Handwerk sind die thematischen Schwerpunkte der sieben Museen im Schubertiade-Quartier:

Franz-Schubert-Museum,
Marktstraße 1

Schubertiade-Museum,
Marktstraße 15

Legge-Museum,
Marktstraße 5

Elisabeth-Schwarzkopf-Museum,
Villa Rosenthal, Schweizer Straße 1

Nibelungen-Museum,
Marktstraße 6

Markus-Sittikus-Saal,
Graf-Maximilian-Straße 3

Schuhmacher-Museum,
Marktstraße 15

 

Stadtmuseum im Schlössle



Kontakt:

Stadtmuseum im Schlössle
Scherzachstrasse 1
D-88250 Weingarten

fon: +49 (0) 751/ 405255
fon: +49 (0) 751/ 5681909

museen@weingarten-online.de
www.weingarten-online.de

Icon Parkmöglichkeit Icon mit ÖV gut erreichbar Icon Barrierefreiheit (rollstuhlgängig) Icon Shop Icon Familien- und Kinderfreundlichkeit
Öffnungszeiten:

Mi – So 14 – 17 Uhr
Weiteres:

Modernes Museum im historischen Schlössle mit filigranen Stuckdecken aus dem Rokoko. Themen: Die Welfen und die Klostergründung, die Basilika und das Leben im Kloster, die Buchmalerei und die Heilig-Blut-Verehrung. Idyllischer Garten.

 

Stadtmuseum Lindau



Kontakt:

Stadtmuseum Lindau
Marktplatz 6
D-88131 Lindau (B)

fon: +49 (0) 8382 – 944 073
fon: +49 (0) 8382 – 277 565 19

museum@kultur-lindau.de
www.museum-lindau.de

Icon mit ÖV gut erreichbar Icon Cafeteria Icon Shop Icon Familien- und Kinderfreundlichkeit
Öffnungszeiten:

April – August: Mo-So 10 - 18 Uhr
während Sonderausstellungen ggf. abweichend.
Weiteres:

Das Stadtmuseum Lindau befindet sich im barocken Stadtpalais «zum Cavazzen», einem der schönsten Bürgerhäuser der Bodenseeregion. Neben Exponaten zur Lindauer Stadtgeschichte beherbergt das Museum unter anderem Gemälde und Skulpturen des 15.-19. Jh., wertvolle Stücke aus den Bereichen Wohnkultur und Kunsthandwerk sowie eine einzigartige Sammlung mechanischer Musikinstrumente.

 

Stadtmuseum Radolfzell in der alten Stadtapotheke



Kontakt:

Stadtmuseum Radolfzell in der alten Stadtapotheke
Seetorstraße 3
D-78315 Radolfzell

fon: +49 (0) 7732/ 81530
fon: +49 (0) 7732/ 81423

museum@radolfzell.de
www.stadtmuseum-radolfzell.de

Icon mit ÖV gut erreichbar Icon Barrierefreiheit (rollstuhlgängig) Icon Shop Icon Familien- und Kinderfreundlichkeit
Öffnungszeiten:

Di – So durchgehend 11 – 17 Uhr,<7br> an Feiertagen auch montags geöffnet
Weiteres:

Alte Apotheke mit Biedermeier-Offizin, Materialkammer und Labor. Dauerausstellung zur Stadtgeschichte, Fenster in die Hausgeschichte. Erinnerungen an Joseph Viktor von Scheffel. Wechselausstellungen.

 

Stadtmuseum Wil



Kontakt:

Stadtmuseum Wil
Marktgasse 88
CH-9500 Wil (SG)

fon: +41 (0)71 913 53 72

kontakt@stadtmuseum-wil.ch
www.stadtmuseum-wil.ch

Icon Parkmöglichkeit Icon mit ÖV gut erreichbar
Öffnungszeiten:

Samstag und Sonntag 14 – 17 Uhr, Führungen auf Anfrage
Weiteres:

Das Stadtmuseum Wil ist vorwiegend lokal orientiert. Die Dauerausstellung zeigt Themen aus der Stadtgeschichte. Die halbjährlichen Wechselausstellungen bieten vertiefte Einblicke.