Burg Meersburg (Altes Schloss)



Kontakt:

Burg Meersburg (Altes Schloss)
Schlossplatz 10
D-88709 Meersburg

fon: +49 (0) 7532/ 80000
fon: +49 (0) 7532/ 800088

burg.meersburg@t-online.de
www.burg-meersburg.de

Icon Parkmöglichkeit Icon mit ÖV gut erreichbar Icon Cafeteria Icon Shop Icon Familien- und Kinderfreundlichkeit
Öffnungszeiten:

Burg und Burgmuseum: ganzjährig geöffnet, täglich 9 – 18:30 Uhr (Nov. – Febr. 10 – 18 Uhr); Begleitete Turmbesteigungen regelmäßig von Anfang April bis Anfang November
Weiteres:

Die Meersburg ist die älteste, ganzjährig bewohnte Burg Deutschlands. Ehemaliger Sitz der Fürstbischöfe von Konstanz. Seit 1878 Burgmuseum. Annette von Droste-Hülshoff lebte hier von 1841 – 1848. Ihre Wohnräume sind zu besichtigen. Burg-Café im stilvollen Barocksaal, mit Seesicht.

 

Galerie Bodenseekreis



Kontakt:

Galerie Bodenseekreis
Schlossplatz 13
D-88709 Meersburg

fon: +49 (0) 7532/ 494129
fon: +49 (0) 7532/ 494133

galerie.meersburg@bodenseekreis.de
www.galerie-bodenseekreis.de

Icon Parkmöglichkeit Icon mit ÖV gut erreichbar Icon Shop
Öffnungszeiten:

Di bis So 11 – 17 Uhr
Weiteres:

Im „Roten Haus“, einem Barockpalais am Meersburger Schlossplatz, zeigt die Galerie Bodenseekreis in der Sommersaison Ausstellungen moderner und zeitgenössischer Kunst. Die Kunstsammlung des Bodenseekreises und die Kunst der Region Oberschwaben- Bodensee bilden dabei den Bezugspunkt. Erleben Sie regionale Kunst unter neuen und erfrischenden Gesichtspunkten!

 

Neues Schloss Meersburg



Kontakt:

Neues Schloss Meersburg
Schlossplatz 12
D-88709 Meersburg

fon: +49 (0) 7532/ 80794110
fon: +49 (0) 7532/ 80794119

info@neues-schloss-meersburg.de
neues-schloss-meersburg.de

Icon mit ÖV gut erreichbar Icon Barrierefreiheit (rollstuhlgängig) Icon Cafeteria Icon Shop Icon Familien- und Kinderfreundlichkeit
Öffnungszeiten:

1. April bis 1. Nov.:
täglich 9.30 – 18 Uhr

2. Nov. bis 31. März:
Samstag, Sonntag und Feiertag
12 – 17 Uhr

Letzter Einlass jeweils 30 Minuten vor Schließung.
Weiteres:

Die ehemalige Residenz der Fürstbischöfe von Konstanz wurde 1710 erbaut und in den darauffolgenden Jahrzehnten erweitert und prächtig ausgestattet. Unzählige Originalobjekte zur Jagd, zur Musik der Festkultur am Hof und nicht zuletzt zum seinerzeit weithin bekannten Naturalienkabinett bieten einen authentischen Einblick in das Leben der Fürstbischöfe. Durch das monumentale Treppenhaus nach Balthasar Neumann gelangt der Besucher in die Beletage mit ihren Staatsappartements und Privaträumen. Hier wird eindrucksvoll und interaktiv die Wohn- und Lebenskultur der Fürstbischöfe präsentiert.

 

VINEUM Bodensee, Haus für Wein, Kultur und Geschichte



Kontakt:

VINEUM Bodensee, Haus für Wein, Kultur und Geschichte
Vorburggasse 11
D-88709 Meersburg

fon: +49 (0)7532 440 260

kulturamt@meersburg.de
www.vineum-bodensee.de

Öffnungszeiten:

Ab Juli 2016:
Dienstag – Sonntag
11:00 – 18:00 Uhr

Ab November 2016
Samstag und Sonntag/Feiertag 11:00 – 18:00 Uhr
Geschlossen:
23./24./30./31. Dezember
Weiteres:

Auf über 600 m2 führt im neu restaurierten Heilig-Geist Spital, der neuen Kultureinrichtung der Stadt Meersburg, ein Rundgang durch die Kulturgeschichte des Weines in Meersburg und der Bodenseeregion. Rund um den Weintorkel von 1607 öffnet es als „VINEUM Bodensee, Haus für Wein, Kultur und Geschichte“ ab Juli 2016 die Türen für sein Publikum.